• slide
  • slide

JUNIOREN A: DERBYTIME

Der heutige Sonntag stand ganz im Zeichen des Spiels gegen den Tabellenführer und beinahe Kantonsrivalen Nuglar.

Wo ist die Kamera

 Als erster Gegner wartete allerdings zuerst der Tabellenletzte Liestal auf uns. Die Differenzen dieser beiden Gegner könnten grösser nicht sein. Die Marschrichtung wurde von den Trainern dann auch klar vorgegeben. Das Erste Spiel gegen Liestal sollte als Einstimmung für das mit Spannung erwartete Derby gegen Nuglar genutzt werden.

Im Spiel wurde man der Favoritenrolle gerecht und konnte früh mit 5:0 davonziehen. Allerdings verlief das Spiel trotz der klaren Führung nicht nach Wunsch der Trainer. Fehlte doch bei vielen Aktionen die notwendige Entschlossenheit und Präzision. Nach dem 12:2 Sieg war dann auch der gesamten Mannschaft klar: Wollen wir heute gegen Nuglar gewinnen, müssen wir uns noch deutlich steigern.

An Motivation für das von allen Seiten mit Spannung erwartete Derby gegen Nuglar sollte es auf beiden Seiten nicht fehlen. Vor dem Spiel wurden die Spieler der Crew entsprechend nochmals heiss auf das Spiel gemacht.
Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Unsere Spieler zeigten von Beginn an viel Willen und Kampfgeist. Dies zahlte sich nach knapp 10 Minuten mit der 1:0 Führung aus. Die Reaktion unserer Gegner folgte dann in einer Überzahlsituation welche zum 1:1 ausgenutzt wurde. Danach liess die Konzentration bei der Crew ein klein wenig nach was Nuglar kaltblütig zur 1:3 Pausenführung nutzte. In der zweiten Halbzeit kämpfte unsere Mannschaft beherzt und mit viel Einsatz gegen die drohende Niederlage. Doch das Glück sollte heute nicht auf unserer Seite sein. Während wir mit unseren Angriffsbemühungen vermehrt beim gegnerischen Torhüter stecken blieben, konnte Nuglar seine Führung konstant etwas ausbauen. Das klare Resultat von 2:8 fällt sicherlich zu hoch aus. Unser Team spielte auf Augenhöhe und hat bis am Ende gut gekämpft.

Gratulation an Nuglar für Ihre starke Serie von 5 Siegen in Folge.

Was bleibt: Ein tolles und packendes Spiel gespielt zu haben. So macht Unihockey Spass, auch wenn wir heute als Verlierer vom Platz gehen mussten.

Es gibt ja auch noch ein Rückspiel 😉

A-Junioren