• slide
  • slide

JUNIOREN B – VIERTE RUNDE

Heute früh um 7.45 Uhr fuhren wir mit 11 Spieler, unserem Coach Jerôme und seinen zwei Assistenten Thomas und Colin nach Münchenstein.

Ein bisschen verschlafen, aber top motiviert starteten wir unser erstes Spiel gegen „Reinacher Sportverein“. Gegen Ende der ersten Halbzeit waren wir schon 2:7 im Rückstand. In der Spielpause sagte Jerôme: „Jungs, spielt mehr defensiv!“

In der zweiten Halbzeit konnten wir unserer Spielpraxis verbessern und bekamen nur noch zwei Gegentore. Wir verloren das Spiel am Ende gegen Reinach mit dem Endresultat 2:9.

Im zweiten Spiel gegen „TV Flüh-Hofstetten-Rodersdorf“ konnten wir unsere Leistungen verbessern. In der ersten Halbzeit gingen wir schon früh in Führung. Wir gingen mit einem Vorsprung von 4:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere guten Leistungen aufrechthalten. Verdient gewannen wir das Spiel mit dem guten Endresultat von 6:3.

Zusammengefasst können wir vom heutigen Spieltag sagen: „Wir haben gut gekämpft und immerhin zwei Punkte geholt!“

-Simon Kleiber