• slide
  • slide

JUNIOREN B – 5 RUNDE

Mit etwas Verspätung kann nun der Spielbericht der fünften Runde der Junioren B veröffentlicht werden.

Um 9:30 Uhr führen wir los nach Riehen. Unser Coach war sehr motiviert und trieb uns an, weil wir noch ein bisschen verschlafen waren.

Sehr motiviert starteten wir ins erste Spiel gegen die „Sharks Münchenstein“. Wir hatten sehr viele Chancen in der ersten Halbzeit, mussten uns aber zuerst an die Gegner gewöhnen, weil sie ein anderes Spiel führten. In der zweiten Halbzeit gelangen uns tolle Spielzüge. Nicola (Flügelspieler) schoss das 10 Tor und dann folge der Schlusspfiff. Am Schluss gewannen wir 10:2.

Nach einer langen Pause starteten wir mit Freude in das 2 Spiel gegen den „UHC Frenkendorf-Füllinsdorf“. In der ersten Halbzeit spielten wir gut und machten Druck. Jérôme (Coach) sagte: „Jungs, spielt weiter so und hilft Oliver (Torhüter) hinten im Kasten“. In der zweiten Halbzeit hatten wir einen grossen Vorsprung. In den letzten fünf Minuten waren wir schon alle in den Weihnachtsferien und dann kassierten wir nochmals zwei Tore. Zum Schluss gewannen wir knapp mit 6:5.

Zusammengefasst können wir Stolz auf uns sein und fröhlich in die Weihnachtsferien gehen und sagen: „Wir haben gut gekämpft und insgesamt vier Punkte geholt“.

-Nils Marbet