• slide
  • slide

SAISONENDE DER A-JUNIOREN

Am Sonntag fand die letzte Runde der A-Junioren statt. Eines vorweg: Die Mannschaft beendet die Saison auf Rang 4. Zum letzten Spieltag: Das erste Spiel gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner wurde trotz einer starken Aufholjagt verloren. Das Spiel begann sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Unser Spiel war allerdings geprägt von vielen Unsicherheiten und Unkonzentriertheit. So richtig fanden wir nie richtig ins Spiel. Als wir gegen Schluss mit 4 Zählern zurück lagen, konnten wir mit Risiko und 4 Feldspielern noch bis auf einen Zähler heran kommen. Zum Sieg reichte die Zeit allerdings nicht mehr. Im 2. Spiel gegen den Tabellenzweiten zeigte die gesamte Mannschaft eine starke Reaktion auf das enttäuschende erste Spiel. Mit viel Einsatz und Kampfgeist konnte man Frenkendorf-Füllinsdorf paroli bieten. Zum Schluss musste man sich dann doch wieder knapp geschlagen geben, verabschiedete sich aber mit erhobenem Kopf vom Spielfeld. Das Saisonfazit fällt dann auch durchzogen aus. Hochs und Tiefs wechselten sich regelmässig ab, wobei einige Spiele etwas unnötig verloren gingen. Gegen die klaren Tabellenanführer Nuglar United und Frenkendorf-Füllindorf konnten wir 2 von 4 Spiele grösstenteils ausgeglichen gestalten. Am Ende fehlte dann doch das gewisse Etwas. So war die Spannung auch rasch aus der Meisterschaftsentscheidung raus, was sich bei uns gegen Ende Saison klar bemerkbar machte. Dazu kam, dass viele Spiele durch Mannschaftsrückzüge und Forfaits erst gar nicht erst gespielt werden konnten. Der 4. Tabellenrang ist sicherlich eine gute Leistung. Aus sportlicher Sicht der Trainer wäre etwas mehr drin gelegen. Daneben hatte die Mannschaft eine tolle Zeit auf und neben dem Platz, was sicherlich hoch zu Werten ist. Einen grossen Dank an alle Junioren für euren Einsatz. Macht weiter so. Tanja und Christoph